Ich bin Kati:) 4 Jahren nach meinem ungarischen Studium /Kulturanthropologie/ kam ich der Liebe wegen nach Deutschland.

Bei Dawanda bekam ich die Möglichkeit, die Holzprodukte von meinen Eltern als originelle, personalisierte Geschenke anzubieten. Eröffneten wir ein kreatives Atelier im Spessart...

... dann in 2018 brachte eine Welt für mich zusammen. Ich verlor meinen Papa. Monatelang konnte ich nichts anderes machen, als Kränze binden, und mich an die Natur widmen um Trost zu finden. 

Mit Lernen über floristische Techniken, lenkte ich mich ab, und so kam ich zum Thema: nachhaltige Blumenanbau. Mittlerweile ziehe ich in unserem Garten, die eigene Slowflowers selber von Samen auf, die ich im Atelier zu den Dekorationen verwende. Da es mir - mit der viel Liebe zu den wunderbaren Pflänzchen - ziemlich gut klappt, bin ich schon auf der Suche nach größeren Flächen;)

Hoffentlich kann ich sehr bald mein Wissen bei verschiedene Workshops weitergeben! 

Die Natur bat ihre Hilfe bedingungslos an, so  ist es meine innere Verpflichtung der Natur diese Liebe zurückzugeben.